Auf zum neuen Abenteuer! - So gelingt ein erfolgreicher Studienstart an der FernFH

Zu Semesterstart begrüßen wir alle FernFH-Studierenden und besonders die Erstsemestrigen unter ihnen sehr herzlich. Hier gibt es wertvolle Tipps für unsere Studienanfänger_innen.

Bei der einen oder dem anderen klopft vielleicht die Aufregung gerade an die Tür, die Neugier auf das neue „Abenteuer“ ist vermutlich schon da. Wie wird es mir im Studium gehen? Wann lerne ich am besten? Wie bekomme ich Privat- und Berufsleben gut unter einen Hut? … Diese Fragen schwirren vermutlich einigen der rund 370 Studienanfänger_innen, die diesen Herbst ihr Studium an der Ferdinand Porsche FernFH beginnen, im Kopf herum. Auf dem Weg zum erfolgreichen Studienstart wollen wir hier den „Neuen“ einige wertvolle Tipps von jenen mitgeben, die es am besten wissen: Erfahrene Studierende und Alumni aus den unterschiedlichen FernFH-Studiengängen:

  • Schließt euch in Lerngruppen zusammen!
    Dieser Rat kommt von FernFH-Absolvent_innen und Studierenden meist als Erstes. Die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen hilft einerseits den Horizont zu erweitern, andererseits die Motivation aufrecht zu erhalten, weiß Nada Orsulic, Absolventin des Masterstudiengangs „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“. Diese Meinung teilt auch Daniela Kail, Studierende im Masterstudiengang „Wirtschaftsinformatik“: „Gemeinsam gelingt vieles leichter und je besser man untereinander vernetzt ist, desto einfacher wird es.“
     
  • Schafft ein Gleichgewicht zwischen Privat-, Berufs- und Studienleben!
    Zeit- und ortsunabhängiges Lernen ist ein wichtiges Kriterium für das Studieren an der FernFH. Dennoch kommt man um eine gute (Selbst-)Organisation nicht herum. Julie Blattmann, Absolventin von „Aging Services Management | Bachelor“ rät dazu, unbedingt Freizeiten einzuplanen, damit „das Studium nicht das gesamte Leben einnimmt“. Das gelingt mit einem guten Zeitplan, daher: „Am besten gleich zu Beginn des Semesters einen Überblick über die aktuellen Lehrveranstaltungen schaffen und planen, wann man was erledigen möchte“, weiß David Fabian, Studierender im Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“.
     
  • Bleibt am Ball!
    In stressigen Zeiten ist es verlockend den einen oder anderen (Prüfungs- oder Abgabe-)Termin zu verschieben. Das weiß auch Philipp Schiffner aus eigener Erfahrung, aber: „Es ist schwierig die Zeit wieder aufzuholen“, fügt der Absolvent von „Wirtschaftsinformatik | Bachelor“ hinzu.
     
  • Seid neugierig und interessiert!
    und das im Studium und darüber hinaus. Denn wie wir ja alle wissen:
    Man lernt nie aus! :-)


In diesem Sinne wünschen wir allen Erstsemestrigen einen erfolgreichen Studienstart an der FernFH, eine besondere, interessante Zeit in den kommenden Jahren und vor allem viel Freude bei uns!

Mehr Tipps und Erfahrungswerte unserer Studierenden und Absolvent_innen gibt es unter „Studierende am Wort“ und „Alumni.Erzählen.

Spannende Beiträge rund um das Fernstudium an der FernFH gibt es außerdem im WissBlog – Blog der wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen der FernFH.