Symbolfoto Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung

Die Ferdinand Porsche FernFH betreibt gesellschaftlich relevante Forschung mit dem Hauptaugenmerk auf anwendungsnaher und anwendungsorientierter Forschung. Dabei wird mit nationalen und internationalen Partner*innen kooperiert. Die FernFH sieht Forschung als wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der Lehre und bindet die Studierenden auf allen Ausbildungsniveaus in die Forschung ein.

Den übergreifenden Forschungsschwerpunkt der FernFH stellt die „Digitale Transformation in allen gesellschaftlichen Bereichen“ dar. Dabei steht die Frage im Fokus, welche Strategien notwendig sind, um die Möglichkeiten der Digitalisierung optimal zu nutzen, damit die Erwartungen und Bedürfnisse aller Beteiligten möglichst gut erfüllt werden können, und sich die Auswirkungen auf alle Beteiligten positiv gestalten. Die aktuellen Forschungsaktivitäten sind dabei schwerpunktmäßig in den folgenden Bereichen angesiedelt:

Weitere Schwerpunkte der FernFH sind die Querschnittsforschungsbereiche 

Darüber hinaus wird in den einzelnen Studiengängen an studiengangsspezifischen Forschungsprogrammen und -projekten gearbeitet, die gesellschaftlich relevante Fragen in engem Zusammenhang mit den Studiengangsinhalten betreffen.

Weiter zu den Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Forschung & Entwicklung

Karin Waldherr

Prof.in (FH) Mag.a Dr.in

Karin Waldherr

Forschung & Entwicklung
Abteilungsleiterin

Prof.in (FH) Mag.a Dr.in

Ingrid Wahl

Forschung & Entwicklung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mag.a

Marion Mitter,

MA

Forschung & Entwicklung
Mitarbeiterin