Bild: Studieren mit Kind

Hochschule & Familie

Trotz oder gerade wegen der Organisation unserer Studienform als Fernstudium steht an der Ferdinand Porsche FERNFH der Mensch im Mittelpunkt. Wir möchten als Arbeitgeberin und auch als Hochschule unseren Mitarbeiter*innen, Lehrenden und unseren Studierenden die bestmöglichen Voraussetzungen für eine Balance zwischen Beruf bzw. Studium und Familie und Freizeit bieten.

Der Begriff „Familie“ wird an der FERNH weit gedacht und umfasst mehr als die „klassische Familie“, denn jede und jeder von uns übernimmt Care Arbeit und Verantwortung im tagtäglichen Leben. Besonders versuchen wir auf alle Mitarbeiter*innen, Lehrenden wie auch Studierenden in und mit besonderen Lebenssituationen zu fokussieren. Mobiles Arbeiten und Flexibilität in der Arbeits- und Studier-Gestaltung gewähren viel Freiraum für diverse Vereinbarkeitsthemen.

Ziele im Bereich Familie und Hochschule

Viele Zielsetzungen und Maßnahmen wurden in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich umgesetzt, dennoch wollen und werden wir den Weg der Vereinbarkeit konstant weitergehen. Wir wollen gemeinsam bedarfsgerechte familienorientierte Maßnahmen entwickeln und implementieren.

Erfolgreich umgesetzte Maßnahmen

Die Familienfreundlichkeit konnte seit Beginn der Zertifizierung deutlich ausgebaut werden. Folgende Maßnahmen wurden umgesetzt: 

  • Umsetzung einer nachhaltigen, familienbewussten, lebensphasenorientierten Hochschulpolitik
  • Unterstützung von Studierenden und Mitarbeiter*innen mit Betreuungsaufgaben
  • Schaffung einer familiengerechten Infrastruktur an der Hochschule
  • Weiterentwicklung einer familienfreundlichen Arbeitsorganisation
  • Thema Hochschule & Familie als Bestandteil in Lehre und Forschung

Neu geplante Maßnahmen

  • Durchführung einer Study Life Erhebung unter Studierenden und Lehrenden, um die Lebensrealitäten besser verstehen und geeignete Maßnahmen daraus ableiten zu können.
  • Aufbereitung von Informationen zu Familienangeboten in der Region, um Studierende mit Betreuungsaufgaben zu unterstützen und inspirieren, wenn diese ihre Kinder während den Präsenzphasen an den Campus mitnehmen. 
  • Vernetzung mit anderen Hochschulen zum Themenfeld „Hochschule und Familie“ bringt einen breiteren Wissenstransfer zum Thema Studium mit Betreuungsaufgaben sowie die Möglichkeit, innovative Maßnahmen im erweiterten Hochschulverbund weiterzuentwickeln.
  • Fokus auf Lehrende / Wissenschaftler*innen mit Betreuungsaufgaben, um wissenschaftliche Karrieren mit Kind(ern) zu fördern und Forschung zu ermöglichen.
  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Themenfeld der Vereinbarkeit von Hochschule und Familie im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten wie auch Forschungsanträgen weiter forcieren und unterstützen.  
  • Fokus auf alle Mitarbeiter*innen im Rahmen von gezielten Befragungen und daraus ableitenden Maßnahmen, um die mitarbeiterorientierte und familienbewusste Unternehmenskultur weiterzuentwickeln.
  • Organisation diverser Veranstaltungsformate zu den Themenfeldern Gesundheit und Work-Life-Balance für Mitarbeiter*innen, Lehrende, Studierende, Alumni, …
Eva Plasch

Eva Plasch

Beauftragte für Familie
und Betreuungsaufgaben
+43 2622 32600-305