Forschungsforum 2017

FH-Forschungsforum Krems

Auch dieses Jahr war die FernFH wieder mit exzellenten Papers am FH-Forschungsforum in Krems vertreten.

Insgesamt sechs Absolvent_innen der FernFH präsentierten ihre Forschungsarbeiten aus dem Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie an der diesjährigen Konferenz aller österreichischen Fachhochschulen.

In einem double-blind Peer-Review-Prozess wurden die Artikel von Angelika Brugger, Manuel Brugger, Christoph Högl, Elisabeth Rührig, Markus Stefka und Birgit Teufer zur Präsentation in vier verschiedenen Panels ausgewählt. Alle sechs Arbeiten und noch zusätzlich zwei weitere Arbeiten von den FernFH Absolventen Markus Stefka und Wolfgang Portugaller wurden außerdem im Tagungsband online publiziert. 

http://ffhoarep.fh-ooe.at/handle/123456789/758

Das Panel "Diversitäten in Organisationen" wurde von Chair Roswitha Hofmann und Co-Chair und wissenschaftlicher Mitarbeiterin der FernFH Ingrid Wahl geleitet. 

Das 11. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen stand unter dem Motto „Research – Innovation – Value“ und fand von 19. – 20. April 2017 an der Fachhochschule Krems statt.

Weitere Infos: 

https://www.fh-krems.ac.at/de/forschung/fh-forschungsforum-2017/