Prof. (FH) DI Dr. Martin Staudinger

Martin Staudinger leitet seit 2010 den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Ferdinand Porsche FernFH. Seine inhaltlichen Schwerpunkte in der Lehre sind Statistik, Mathematik und wissenschaftliches Arbeiten.

Berufsweg

2014-2016

Interimistischer Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Master, FernFH

seit 2012

Leiter des Kollegiums der Ferdinand Porsche FernFH

seit 2010

Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Bachelor, FernFH

seit 2008

Lehrauftrag „Quantitative wissenschaftliche Methoden“,
Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH (FHWN)

2007-2010

Studiengangsleiter Masterstudium „Informatik“, FHWN

2003-2010

International affairs co-ordinator, school of engineering, FHWN

2004-2006

Fachbereichsleiter „Informationstechnik/Geoinformatik“, FHWN

2002-2007

Studiengangsleiter Diplomstudium „Geoinformationstechnologie“, FHWN

1995-2002

Universitätsassistent, Technische Universität Wien
Institut für Geoinformation und Landesvermessung

1993-1995

Studienassistent, TU Wien, Abteilung Geoinformation und Landesvermessung

 

Ausbildung

2007 - 2008

Trainer für Erwachsenenbildung
Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Wien

1995 - 1999

Doktoratsstudium der technischen Wissenschaften (Technische Universität Wien,
o.Univ.Profs. DI Dr. Andrew Frank, Inst. f. Geoinformation, und DI Dr. Adolf Stepan
Institut für Managementwissenschaften

1985 - 1995

Diplomstudium Vermessungswesen (Technische Universität Wien)

1976 - 1984

Reifeprüfung (Gymnasium Kollegium Kalksburg, Wien)

Prof. (FH) DI Dr

Martin Staudinger

Wirtschaftsinformatik | Bachelor
Studiengangsleiter