^ Lehrgang NPO-Management

Akademische_r NPO-Manager_in

60 ECTS

Sommersemester

Dauer: 3 Semester
Lehrgangsgebühren: auf Anfrage
Semestereinteilung:
Ein Semester besteht aus 3x2 Präsenztagen (jeweils Mittwoch und Donnerstag) und zwei selbstbestimmten Fernstudienphasen.
Unterrichtssprache: Deutsch
Bewerbungsende
01.02.2018
Download Folder

In Kooperation mit dem Roten Kreuz Niederösterreich bietet die Ferdinand Porsche FernFH ab Februar 2018 den berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgang NPO-Management für Mitarbeiter_innen des Roten Kreuz Niederösterreich an.

Der Lehrgang soll die Absolvent_innen für Managementpositionen in Rettungs- und sozialen Organisationen qualifizieren und vermittelt Kompetenzen im betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und NPO-Marketing-Bereich. Der Lehrgang wird in zwei Teilen abgehalten, wobei nach erfolgreicher Absolvierung des ersten Semesters („Basic“) ein Zertifikat erworben werden kann. Nach erfolgreicher Absolvierung der Semester zwei und drei („Advanced“ - in Planung) wird die Bezeichnung „Akademische_r NPO-Manager_in“ verliehen.

Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine Universitätsreife ODER
  • einschlägige berufliche Qualifikation UND
  • Führungsposition beim Roten Kreuz NÖ
Mehr erfahren

Informationsabende

Studienzentrum Wien, Mariahilfer Straße 99, 3. Stock, 1060 Wien mit Online-Streaming In iCal importieren Zur Anmeldung

Kompetenzerwerb

Nach Absolvierung des Basic-Teils des Lehrgangs können die Teilnehmer_innen:

  • betriebswirtschaftliche Instrumente erläutern und auf ihre Führungsaufgaben anwenden.
  • für ihren Führungsalltag relevante rechtliche Aspekte schildern und entsprechende rechtliche Schlüsse ziehen.
  • Marketing-Maßnahmen für ihren Organisationsbereich ableiten.
  • Kooperationen managen und verhandeln.
  • Diversitätsphänomenen in ihrem Führungsalltag kompetent begegnen und Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Nach erfoglreicher Absolvierung des ersten Semesters (Basic-Teil) kann ein Zertifikat erworben werden. 

Nach Absolvierung des Advanced-Teils des Lehrgangs können die Teilnehmer_innen zusätzlich:

  • ihre Organisation(-seinheit) nach betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten analysieren, auf Basis dieser Analysen Entscheidungen treffen und Maßnahmen ableiten.
  • ihre Mitarbeiter_innen und Freiwilligen führen.
  • Fundraising-Maßnahmen für ihre Funktionsebene ableiten und bewerten.
  • Besprechungen und Veranstaltungen moderieren.
  • im Führungsalltag kompetent kommunizieren und
  • sich selbst professionell managen.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Semesters zwei und drei („Advanced“) wird die Bezeichnung „Akademische_r NPO-Manager_in“ verliehen.

Studienablauf

Studienablauf

Vorteile

berufsbegleitend

individuell

flexibel

Bewerbungsende
01.02.2018