Österreichischer Rat für nachhaltige Entwicklung
Palais Eschenbach
Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Präsentation MBA-Programm "International Corporate Social Responsibility Management"

Die FernFH bildet mit dem neuen MBA-Programm „International Corporate Social Responsibility Management“ ab Wintersemester 2019 Führungspersönlichkeiten im Bereich nachhaltiger Unternehmensführung aus. Am 22. November findet in Wien die Präsentation des Lehrganges statt.

Das rasante Wirtschaftswachstum der letzten Jahrzehnte hat für viele Menschen rund um den Globus zahlreiche Möglichkeiten geschaffen – aber auch unser Ökosystem belastet. Daher brauchen wir Führungspersönlichkeiten, die professionell die Bedürfnisse von Menschen, Umwelt und Wirtschaft managen und für kommende Generationen in Einklang bringen.

Corporate Social Responsibility (CSR) Management ist ein strategisches Managementtool, das in zahlreichen Unternehmen und Organisationen unverzichtbar geworden ist. CSR Management befasst sich mit den Auswirkungen, die das Handeln einer Organisation auf Umwelt, Gesellschaft und Ökonomie hat, und die gezielt gesteuert werden können.

Die Ferdinand Porsche FernFH bildet mit dem neuen MBA-Programm „International Corporate Social Responsibility Management“ ab Wintersemester 2019 Führungspersönlichkeiten aus, die sich im Bereich nachhaltiger Unternehmensführung weiterbilden und qualifizieren möchten.

Am 22. November findet in Wien die Präsentation des Lehrganges statt.

 

Ihre Gesprächspartner:

  • Mag. (FH) Axel Jungwirth, MEng, AKKM | Geschäftsführer der Ferdinand Porsche FernFH
  • Mag. Martin Neureiter | wissenschaftlicher Lehrgangsleiter und Präsident & CEO der CSR Company International
  • Prof. (FH) DI Dr. Martin Staudinger | Leiter des Kollegiums der FernFH
  • Dr. Markus Bürger | Vorstandsvorsitzender Österreichisches Zentrum für Nachhaltigkeit und Generalsekretär Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Anmeldung und Akkreditierung unter uk(at)fernfh.ac.at bis zum 19. November 2018.

Einlass nur für geladene und akkreditierte Gäste möglich.

 

Rückfragen:
Mag.a Ursula Prinz
Leiterin Unternehmenskommunikation
ursula.prinz(at)fernfh.ac.at
+43 2622 32600-250

 


WICHTIGER HINWEIS

Auf dieser Veranstaltung wird fotografiert!

Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der Ferdinand Porsche FernFH bzw. der FernFH Management & Service GmbH  Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme/Anmeldung zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf der Website der FernFH veröffentlicht werden.