FernFH am FH Forschungsforum 2018 in Salzburg

Das 12. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen findet am 4. und 5. April 2018 an der FH Salzburg statt. Die FernFH ist mit Ingrid Wahl, Roswitha Hofmann und Herbert Schwarzenberger in zwei Panels vertreten. Die Einreichfrist für Beiträge endet am 31.12.2017.

Das FH Forschungsforum 2018 nimmt mit dem Generalthema „Innovation – Transfer – Vorsprung“ Bezug auf die Stärken der FH-Forschung, und hebt in drei Tracks unterschiedliche Perspektiven davon hervor. In Track 3 „Zukunft Nachwuchsforschung“ ist die Ferdinand Porsche FernFH mit zwei Panels vertreten. Das Panel „Diversität und Innovation“ führen Roswitha Hofmann (FernFH) und Ingrid Wahl (FernFH). Das Panel „Fluch oder Segen? Herausforderungen und Chancen digitaler Arbeit“ leiten die Chairs Bettina Kubicek (FH OÖ), Herbert Schwarzenberger (FernFH) und Peter Winkler (FHWien der WKW).

Der Call for Papers ist bereits online, unter Track 3/01 und Track 3/06 finden sich die Panelbeschreibungen mit FernFH-Beteiligung. Ab sofort können passende Beiträge zu allen Panels eingereicht werden.

Infos zur Einreichung: