Foto Forschungsforum 2019

Das war das Forschungsforum 2019

Auch dieses Jahr war die FernFH mit Vorträgen und Beiträgen beim Forschungsforum 2019 in Wiener Neustadt vertreten.

Das 13. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen stand unter dem Generalthema „Forschung bewegt!“ und fand von 24.-25. April 2019 an der Fachhochschule Wiener Neustadt statt.

Die FernFH war mit fünf Forschungsarbeiten von Absolvent_innen der Masterstudiengänge Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie und Wirtschaftsinformatik sowie von wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen vertreten:

  • Akzeptanz von E-Learning in Unternehmen: Ein Vergleich von Video-Based Learning und Virtual Reality Learning
    Brugger Angelika (Betreuerin: Christa Walenta)
  • Führung bei virtueller Arbeit – Einfluss des Führungsstils beim Aufbau von Vertrauen der MitarbeiterInnen
    Brugger Manuel (Betreuerin: Ingrid Wahl)
  • Usability von Chatbots im eCommerce
    Erlinger Daniel (Betreuerin: Anna Völkl)
  • Einfluss von „Helicopter Parenting“ auf Studienwahl und -entscheidung junger Erwachsener
    Kaltenbrunner Wolfgang (Betreuer: Günther Wenzel)
  • Soziale Repräsentation gemeinnütziger Organisationen
    Marx Vivien (Betreuer: Herbert Schwarzenberger)
  • Die veränderte Arbeitswelt von Marketing-MitarbeiterInnen ohne Führungsverantwortung in einem ändernden Umfeld
    Pukl, Claudia (Betreuerin: Billinger, Barbara)

Alle Beiträge können im Online-Tagungsband des 13. Forschungsforums nachgelesen werden.