I Bachelor Aging Services Management

BA (Bachelor of Arts in Business)

180 ECTS

Wintersemester (September)

Regelstudiendauer: 6 Semester / 3 Jahre
Studiengebühren: € 363,36 pro Semester plus ÖH-Beitrag
Vertiefungsrichtungen:
keine
Semestereinteilung:
Ein Semester besteht aus 3x2 Präsenztagen (jeweils Freitag und Samstag) und zwei selbstbestimmten Fernstudienphasen.
Unterrichtssprache: Deutsch
Dauer und Umfang des Berufspraktikums:
300 Arbeitsstunden in einer fachlich relevanten Tätigkeit.
Studiengangsleitung:

MMag.a Tanja Adamcik

Bewerbungsende
15.07.2018

Der Bachelorstudiengang Aging Services Management richtet sich an zukünftige Manager_innen im Gesundheits-, Sozial- und Technikbereich sowie in allen Wirtschaftsbranchen, die sich mit ihren Angeboten an die Bedürfnisse älterer Menschen richten. Die Absolvent_innen erwerben im Rahmen dieses fächerübergreifenden Studiums neben den notwendigen Management- und sozialen Kompetenzen außerdem Know-how in Teilbereichen der Alterswissenschaften in Kombination mit dem Verständnis der Potentiale neuer Technologien.

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, ODER
  • Einschlägige berufliche Qualifikation (inkl. Zusatzprüfungen)
Mehr erfahren

Karrieremöglichkeiten

Durch die enge Verknüpfung von theoretischem Wissen und beruflicher Praxis bietet der Bachelorstudiengang Aging Services Management nach dem Fernstudium ein breit gefächertes Betätigungsfeld, z.B. in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen oder im Vorsorge- und Präventionsbereich. Aber auch in Gemeinden, im Tourismus und in der Wohnraum-, Stadt- und Regionalplanung werden Absolvent_innen des Studiengangs benötigt. Dabei vor allem Positionen in folgenden Bereichen und Funktionen:

  • Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Change Management
  • Unternehmensberatung
  • Qualitätsmanagement
  • Netzwerk- und Schnittstellenfunktion in Bezug auf Lebensqualität und Gesundheit älterer Menschen
  • (Kaufmännische) Leitung von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen für ältere Menschen
  • Beratungsfunktionen im Bereich Gerontotechnik und neuer Technologien

 

Schwerpunkte

Wirtschaft & Recht
Aging Services
Managementkompetenzen
Methodenkompetenzen

Studienablauf

Studienablauf

Vorteile

berufsbegleitend

individuell

flexibel

Bewerbungsende
15.07.2018