Lehrinhalte:

  • Theoretische Einführung und dahinterliegende Modelle und Führungsstile
  • Leadership, Management, oder beides?
  • Aufgaben, Rollen und Kompetenzen einer Führungskraft unter besonderer Berücksichtigung von Themen wie beispielsweise gewaltfreie Kommunikation, kulturelle Aspekte & Diversität in der Führungsarbeit, ethisches Führen, Neuroleadership, Führung 2.0 etc.    

Kompetenzerwerb:
Studierende

  • kennen aktuelle Leadershiptheorien,
  • können diese für das eigene Führungshandeln nutzen,
  • können in Leitungsfunktionen professionell agieren.  

Voraussetzungen: Grundkenntnisse über Führungstheorien auf Bachelorniveau, Kenntnisse Schlüsselkompetenzen (Projektmanagement, Kommunikation, Präsentation, Konfliktmanagement etc.)  

Prüfungsmodalität: Begleitende Leistungsfeststellung 

Unterrichtssprache: Deutsch (Prüfungsliteratur in englischer Sprache möglich)